Umweltfreundliche Herstellung

Eine umweltgerechte Produktion beginnt mit nachhaltigen Arbeitsprozessen. Doch was ist Nachhaltigkeit?

Dem Cambridge Dictionary zufolge ist Nachhaltigkeit „die Qualität, etwas über einen langen Zeitraum fortsetzen zu können,“ und „die Vermeidung des übermäßigen Abbaus natürlicher Ressourcen zur Aufrechterhaltung eines ökologischen Gleichgewichts“.

Beginnen wir mit der Frage, wo wir leben und wie sich dies auf unsere Geschäftsethik auswirkt. Die Schweiz nimmt im Environmental Performance Index (EPI) der Universitäten von Columbia und Yale einen Platz unter den Top 20 ein.

Zweifellos ist die Schweiz weltweit führend in Sachen Nachhaltigkeit. Die Schweizer Regierung hat hier eine Priorität gesetzt – vom Recycling über die Planung von mehr Wäldern und Waldgebieten bis hin zur Koordination von Freiluftaktivitäten (wie Radfahren, Wandern und Kanufahren) mit dem öffentlichen Verkehrswesen. Viele Länder sehen in diesem kleinen Land in der Mitte Europas einen Superstar der Nachhaltigkeit.

Ökologische Studien über das Verhältnis der Menschen zu ihrer natürlichen Umgebung haben ebenso große Bedeutung. Das Nationalparksystem der Schweiz unterstützt beispielsweise die Entwicklung und Erhaltung natürlicher Lebensräume und atemberaubender Landschaften. Derzeit machen Nationalparks 14,8 % der Fläche der Schweiz aus. Die Natur ist stets präsent, und die Schweizer Bürger haben eine progressive Beziehung zu ihrer Umgebung. Das macht es einfach, sich ökologisch richtig zu verhalten – selbst in unserem täglichen Leben.

Wenn wir uns daran machen, nachhaltige und biologisch abbaubare Bekleidung herzustellen, dann müssen bestimmte Richtlinien erfüllt werden. Textilprodukte unterliegen insbesondere bestimmten Beschränkungen. Der STANDARD 100 von OEKO-TEX ist ein „weltweit standardisiertes unabhängiges Test- und Zertifizierungssystem für textile Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte auf allen Ebenen der Produktion sowie für verwendete Zubehörmaterialien“. Alle unsere Xquisit-Kleidungsstücke erfüllen die Kriterien, um dieses Label zu tragen.